MEDIA GUIDE  Sender   Produktion   Telekommunikation  I  Service  I  Veranstaltungen  I  Adressen  I  Ausbildung 

|Interaktiv erfolgreich |Spannende Märkte |Kapital für Kreative
|Fit für die Zukunft |Film- & Medienstiftung NRW |Pole Position
Visual
Volltext suche:  Suche  Info  DE

EN

 

Fit für die Zukunft


MMC Studios

Die MMC-Studios in Köln-Ossendorf: Hier entstehen Deutschlands beliebteste TV-Shows.

MMC Gruppe

Die MMC-Führungsrige um André van Eijden

Seit 2010 ist André van Eijden Geschäftsführer von Europas größtem unabhängigem Medienzentrum in Köln, der Magic Media Company (MMC): »Die MMC verfügt über eine hervorragende Infrastruktur und bietet bestmögliche Produktionsbedingungen«, erklärt der erfahrene Medienunternehmer und -berater. »Meine Aufgabe besteht vorrangig darin, dieses Potenzial effektiv und innovativ auszuschöpfen.«

Sowohl die räumlichen Kapazitäten als auch die technische Ausstattung der MMC lockten seit ihrer Gründung 1991 nationale wie internationale Film- und Fernsehschaffende an. In den 1990er-Jahren entsteht auf den mehr als 100.000 Quadratmetern des ersten MMC-Campus in Hürth eine der größten und modernsten Studiolandschaften Europas.

Im Oktober 1999 eröffnet der Deutsche Fernsehpreis mit einer glanzvollen Gala das Coloneum in Köln-Ossendorf. Auf dem rund 160.000 Quadratmeter großen Areal sind 19 Event-, Film- und TV-Studios entstanden, darunter die beiden mit 23 Metern höchsten Filmstudios der Welt, sowie ein Green-Box-Studio mit 216 Quadratmetern Grundfläche und 125 Quadratmetern Spielfläche. Folgerichtig gründet sich im selben Jahr die MMC Independent, der Filmproduktionsarm der MMC.


Über die Jahre etabliert sich die MMCI als hochgeschätzter Partner für große Filmproduktionen und schafft auch den Sprung über den Großen Teich nach Hollywood. 2009 waren die Koproduktionen »Hilde« mit Heike Makatsch sowie die Romanze »Chéri« unter der Regie von Stephen Frears mit Michelle Pfeiffer in der Hauptrolle in den Kinos zu sehen. Beide Filme erlebten ihre Premiere auf der Berlinale 2009 und sorgten für einiges Aufsehen. »Die Berlinale hat uns eine hervorragende Plattform geboten« freut sich Bastie Griese, Head of Film Production. »Mit ›Chéri‹ konnte die MMCI ihre Kompetenzen in Filmfinanzierung und Produktion international hervorheben und so gleichzeitig für den Filmstandort NRW werben. Die Bemühungen haben sich gelohnt: Große internationale Filmproduktionen wurden bereits realisiert, viele weitere sind in Planung. 2012  etwa drehte Hollywood-Regisseur David Cronenberg mit Keira Knightley und Michael Fassbender den Kinofilm ›A Dangerous Method‹ auf dem Gelände der MMC.


André van Eijden

»Mein erklärtes Ziel ist das stetige Vorantreiben der MMC und des Medienstandortes NRW und somit die Behauptung ihrer Spitzenpositionen innerhalb der deutschen TV- und Filmlandschaft.«

André van Eijden, Geschäftsführer der MMC


Medicus

Hollywoodgrößen wie Sir Ben Kingsley drehen auf dem Gelände der MMC (hier: »der Medicus«).

Highlights in 3D

Dass das Medienzentrum für Zukunftstechnologien bestens vorbereitet ist, beweisen die Dreharbeiten für die MMC-Independent Koproduktion »The Gate« – realisiert in 3D. Doch neben internationalen Filmproduktionen nutzen auch zahlreiche nationale Projekte die MMC-Studios. Für die von der MMC Independent betreute TV-Eventproduktion »Hindenburg« (2009) ließen die Setbauer des Unternehmens in mehreren Studios auf einer Gesamtfläche von 3.000 Quadratmetern das Innenleben des berühmten Zeppelins wiederaufleben. Mehr als 100 feste und bis zu 800 freie Mitarbeiter garantieren für optimale Bedingungen, egal ob für Shows, TV-Serien, 24-Stunden-Livesendungen oder Events. Der sternförmige Aufbau der Infrastruktur ermöglicht kurze Wege und somit ideale Bedingungen für nahezu jedes Produktionsformat. Dies gilt vor allem für Übertragungen von komplexen Live-Musik-Shows wie die ZDF-»Nachtmusik« oder »Deutschland sucht den Superstar« von RTL.

MMC Logo

Die Magic Media Company TV-Produktionsgesellschaft mbH (MMC) wurde 1991 gegründet und entwickelte sich zu einem unabhängigen Medienzentrum. Das Coloneum in Köln-Ossendorf vereint 19 Studios auf einer Gesamtfläche von über 157.000 Quadratmertern. Derzeit werden beliebte Formate wie »Verbotene Liebe«, »Deutschland sucht den Superstar« oder »Schillerstraße« in den Studios der MMC produziert.
Die MMC Independent GmbH (MMCI) ist der Filmproduktionsarm der MMC. Parallel zu Studiovermietung, Kulissen- und Dekorationsbau engagiert sich die MMCI als internationaler Filmproduzent und Finanzierungspartner. Internationale Kinoerfolge wie »Die fabelhafte Welt der Amelie« oder »Sieben Zwerge« zählen zum bisherigen Portfolio der MMCI.

Magic Media Company TV-Produktionsgesellschaft mbH

Am Coloneum 1
50829 Köln
Tel. 02 21/2 50-0
Fax 02 21/2 50-2500
info@mmc.de

Tochtergesellschaft: MMC Independent

Geschäftsführer: André van Eijden

© 2000-13 Messe Treff Verlag